Was ist ein VPS?


Was ist ein VPS?

Ein virtueller privater Server (VPS) ist eine Alternative, um Ihre Webseiten und Anwendungen günstig zu hosten. Dieser erschwingliche und flexible Hosting-Dienst bietet Nutzern und Nutzern die notwendige Autonomie, um ihre Web-Projekte starten zu können.

Definition: VPS

Ein VPS oder Virtual Private Server ist eine über eine physische Maschine virtualisierte Webhosting-Lösung. Benutzer haben Zugriff auf ihre Ressourcen und verwalten diese ganz ohne Einschränkungen. Storage, Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher, alles wird nach Bedarf direkt durch den Benutzer verwaltet.

Wussten Sie schon?

Sie fragen sich, was der Unterschied zwischen einem VPS und einem VDS ist?

Der Hauptunterschied zwischen einem Virtual Private Server (VPS) und einem Virtual Dedicated Server (VDS) besteht in der angewandten Virtualisierungsmethode und der Ressourcenverfügbarkeit (dediziert oder nicht).

Wie funktioniert ein Virtual Private Server (VPS)?

VPS nutzen Virtualisierung, um einen physischen Server in mehrere virtuelle Instanzen aufzuteilen. Jede dieser Instanzen verfügt über einen Teil der physischen Ressourcen des Servers (Prozessor, RAM, Speicherplatz etc.). Dementsprechend funktioniert ein VPS wie ein autonomer Server mit seinem eigenen Betriebssystem und eigener Softwarekonfiguration. Darüber hinaus kann der Benutzer die Leistung nach Bedarf erhöhen, und das zu geringen Kosten.

Der Benutzer greift über ein Netzwerkprotokoll (SSH oder RDP) aus der Ferne auf seine virtuelle Maschine zu und kann anschließend seine Anwendungen und Dienste über ein Control Panel installieren und ausführen. Die Ressourcen des VPS werden on demand angepasst, um den Anforderungen des Projekts nachzukommen. Ein Virtual Private Server bietet die erforderliche Flexibilität, um die Ressourcen entsprechend den ausgeführten Anwendungen und dem daraus resultierenden Traffic zu skalieren.

Die Vorteile eines Virtual Private Servers

VPS bieten zahlreiche Vorteile.

Flexibilität und Anpassbarkeit

Sie installieren Ihre Anwendungen und Dienste selbst und führen diese aus. Sie können Ihre Ressourcen ganz nach Bedarf direkt über Ihren Hypervisor anpassen.

Performance

VPS verfügen über fest zugewiesene Ressourcen, um eine stabile und zuverlässige Leistung zu gewährleisten. Sie planen eine Anwendung mit hohem erwarteten Traffic? Dann entscheiden Sie sich für einen unserer VPS.

Sicherheit

VPS-Instanzen sind voneinander isoliert. Ihre Daten und Anwendungen werden somit in einer sicheren Umgebung gehostet.

Skalierbarkeit

Passen Sie die Ressourcen Ihres VPS an Ihre wachsenden Bedürfnisse an, ohne andere Instanzen des physischen Servers zu beeinträchtigen.

Autonomie

Sie bestimmen über die gesamte Konfiguration Ihres virtuellen Servers. So sind Sie vollkommen unabhängig, was die Verwaltung Ihres Dienstes betrifft.

Preis

Virtuelle Server sind erschwinglich und bieten eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse auf dem Markt. Da VPS Hosting auf Virtualisierung basiert, entfällt nämlich der oftmals teurere Kauf eines dedizierten Servers. Sie verfügen allerdings dennoch über fest zugewiesene Ressourcen und eine isolierte Umgebung.

Ihr VPS Hosting zum Bestpreis!

Unsere VPS entwickeln sich gleichzeitig mit Ihrem Unternehmen weiter. Zusätzlich zur einfachen Handhabung und dem unkomplizierten Hinzufügen von Ressourcen über Ihr Kundencenter profitieren Sie von:

  • unserem DDoS-Schutz,
  • unbegrenztem Traffic* mit bis zu 2 Gbit/s,
  • Flexibilität und Skalierbarkeit.

VPS oder Dedicated Server?

Im Gegensatz zu VPS, bei denen es sich um auf einer physischen Maschine virtualisierte Server handelt, sind Dedicated Server eine vollständige physische Maschine. Neben diesem technischen Unterschied haben beide je nach geplantem Verwendungszweck spezielle Vor- und Nachteile.

Ressourcenteilung

Wie der Name schon sagt, steht der dedizierte oder Dedicated Server vollständig Ihnen zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie Root-Zugriff auf die physische Maschine, sodass Sie diese bis ins kleinste Detail selbst verwalten können. Im Gegensatz dazu sind die physischen Ressourcen Ihres VPS nicht ausschließlich Ihnen zugeteilt. Ihre virtuelle Umgebung ist dennoch komplett von anderen isoliert und kann von Ihnen nach wie vor frei konfiguriert werden.

Performance

Für Anwendungen mit geringem und mittlerem Traffic bieten sowohl VPS als auch Dedicated Server die nötige Leistung, um die Verfügbarkeit Ihrer Projekte zu gewährleisten. Ein dedizierter Server ist jedoch besser für die Anforderungen höheren Traffics geeignet.

Anpassbarkeit

Sie können die Software- und Anwendungskonfigurationen Ihres VPS an Ihr Projekt anpassen. Zusätzlich dazu bestimmen Sie bei einem dedizierten Server auch über die Hardwarekonfiguration.

Sicherheit

Ihre virtuelle Instanz ist von anderen isoliert, sodass Sie Ihre Daten völlig sicher hosten können. Darüber hinaus ermöglichen es Ihnen die automatischen Backup-Optionen, Ihre Daten unter allen Umständen zu schützen.

Flexibilität

Ihre VPS-Ressourcen können ganz einfach angepasst werden, wenn sich Ihre Bedürfnisse weiterentwickeln.

Wofür wird ein VPS verwendet?

Webhosting, Ausführung von Anwendungen, Website-Deployment, Datenbankmanagement: Ein Virtual Private Server bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Mit einem virtuellen Server können Sie Ihre Webprojekte in einer stabilen und zuverlässigen Umgebung hosten, die mühelos an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Dank dieser großen Flexibilität können Sie die Leistung Ihres Systems optimieren und sorgen so für maximale Verfügbarkeit. Durch die Miete eines Virtual Private Servers erhalten Sie somit große Freiheit in der Nutzung Ihrer Maschine. Mailserver, Einrichtung eines Disaster Recovery Plans (DRP), Hosting von Blogs und Websites: Starten Sie mühelos neue Webprojekte.

Welche Funktionen sind bei OVHcloud VPS inklusive?

Alle unsere VPS kommen mit DDoS-Schutz, Root-Zugriff, API-Zugriff, einer IPv4-Adresse und einem Service Level Agreement (SLA) von 99,9 %. Optional können Sie auch Additional IPs, automatische Backups und Snapshots sowie zusätzliche Festplatten hinzubestellen. Kurzum: Sie skalieren Ihren Server ganz nach Ihren Anforderungen und Einsatzzwecken.

* Für in Sydney und Singapur gehostete VPS: 1 TB Traffic/Monat für die VPS-Reihen „Starter" und „Value", 2 TB/Monat für die VPS-Reihe „Essential", 3 TB/Monat für die VPS-Reihe „Comfort" und 4 TB/Monat für die VPS-Reihe „Elite". Ist das monatliche Kontingent erschöpft, reduziert sich die Bandbreite auf 10 Mbit/s.